Schulkinder I

Leiterin: Theresa Schrezenmeir

Altersstufe: 7-9 Jahre

Zeit: Dienstag 15:00- 16:00

 

Unterrichtskonzept: 

Im Fortgeschrittenenkurs werden komplexere Zeitstufen und Satzkonstruktionen schriftlich angewendet. Um trotzdem nicht den intuitiven Gebrauch von Sprache zu verlieren, wird erlernte Grammatik auch stets ungeschrieben und spielerisch ausprobiert. Mit Erzähl- und Theatertechniken entwickeln wir Situationen, in denen direkte Kommunikation als Experiment statt findet.


Zusammenfassung zu den letzten Stunden:

Die letzten Stunden waren folgendermaßen strukturiert: 
Zum Ankommen im Raum wird am liebsten gemalt: mit Stift in der Hand  erzählen wir uns, was jeweils dargestellt wird und welche Geschichte  dahinter steckt. 

Danach Arbeiten wir mit  Grammatik und Wortschatz, Groß- und Kleinschreibung, und spielen Spiele  um die Begleiter für zusammengesetzte Wörter zu finden. 

Wir hören teilweise deutsche Lieder und versuchen die Texte zu verstehen  und unbekannte Wörter zu entdecken. Ein Thema das immer wieder auftaucht sind Roboter - was sie können, warum sie wie programmiert sind, etc.

Beliebt ist das Medium Kamera: zum Ende stellen wir eine kleine Szene/Interview auf deutsch dar und filmen sie. 
Wir diskutieren über die Art von Sprache, die dafür passend sein könnte. 

4. Stunde, 15.3.2018

Wir spielen Lyrics-raten: ein Roboterlied, jede_r schreib so viel wie möglich vom gehörten Lied-text auf. Wir vergleichen wer was gehört hat, die Unterschiede sind lustig. Wir malen Roboter und bezeichnen Bauteile und Funktionen.
Danach spielen wir mit Plural/Singular. Welche Wörter verändern sich im Plural stark, welche nicht?
Wie gleichen wir Possessivpronomen dazu an? 
Die letzte Seite im Lernheft wird vervollständigt, wir sprechen darüber, an was sich die meisten erinnern, und an was nicht so gut.
Am Ende bilden wir Sätze mit dem Prinzip "Onkel Otto sitzt in der Badewanne", ein Zettel-Umklapp-Spiel um gemeinsam Überraschungsgeschichten zu erfinden.

3. Stunde, 8.3.2018

Wir haben Musik und spielen "Roboterfangen". Wir untersuchen unsere Beinanatomie mit der Vorstellung wir wären Roboter. Es entsteht eine Vielzahl von Arten wie wir uns auf Beinen fortbewegen.
Die Kinder haben Lust, viel im Heft zu arbeiten, weil sie bald auf der letzten Seite ankommen werden. Sie arbeiten selbständig mit Schreibaufgaben und ich arbeite individuell mit ihnen, wir korrigieren, deklinieren und vergleichen.
Am Ende hören wir nochmal das Lied vom Anfang.

1. Stunde, 20.2.2018

Wir arbeiten mit Erzähl- und Aufzähltechniken: wir beschreiben unser Zimmer Zuhause, versuchen konkret beim Sprechen über Dinge, die nicht im Raum sind. Dazu machen wir Übungen im Heft, benutzen aber auch eine Videokamera! Es gibt die Rolle des Interviewers, des Interviewten und der Kameraperson. Zum Abschluss der Stunde schauen wir uns die Mini-Interviews an.

_________________________________________________________________

Wintersemester 2017/18 mit Iva Schmittová

29.1.2018 mit Theresa Schrezenmeir

Wir starten mit Lego-Tisch-Theater. Jede_r bekommt 5 Minuten Zeit etwas zu bauen, die anderen raten auf Deutsch um was es sich handelt. Dann spielen wir uns Reih-um eine kleine Szene/Handlung in der Lego-Landschaft vor. 
Als Überleitung zu Schreibaufgaben spielen wir Wörter-Raten. Anschließend knüpfen wir an die letzte Stunde an: es geht um Tiere und Possesivpronomen, wir arbeiten im Heft.

22.1.2018 mit Theresa Schrezenmeir

Wir beginnen mit: Namenspiel, Klatschkreis, Geräusch-Post, Rhythmus-Spiel.
 
Zum Thema Karneval ahmen wir Tiere nach und benennen sie, jede_r zieht ein Tier zum ausmalen 
und wir machen im Heft S. 30: "mein-dein-sein-ihr" und schreiben Zahlen aus.

20.11.

Zahlen 1-20 (Schreibweise), Einkaufen

13.11.

Spiel - Saetze richtig zusammenlegen (richtig konjugieren + Akksusativ), aufschreiben, Kleine Wiederholung (Kursbuch S. 26) + Was ich schon auf Deutsch kann (S. 27) + Woerter aus den Buchstabenwuerfeln zusammenlegen (Rechtschreibung)

6.11.

Spiele (Buchstabenchaos und -Marathon), essen - Konjugation + Akkusativ

31.10.

Halloween, Akkusativ - mit essen und trinken

23.10.

Verben - Endungen (interaktive Tafel + Kursbuch), Essen - Spiel: Schwupps, was fehlt? 

16.10.

Was hast du am Wochenende gemacht? + Verben - Konjugation (Praesens) + Lernkrimi (Hoeren, Lesen, Buchstabenverbindung "eu")

9.10. 

"Simon sagt", Wiedrholung "links, rechts, geradeaus, um die Ecke", Lernkrimi - Das Monster im Schulkeller - hoeren, lesen, Aufgabe machen (Anlaute zuordnen)

2.10.

Vertretung: Christiane Poimer

Das Spiel "Simon sagt" leitete die Stunde ein. Sodann mussten die Kinder in einem Puzzle Fragen und die dazugehörigen Antworten mit einem Personalpronomen im Dativ  finden. Wir suchten in den Fragen und Antworten die Personalpronomen und die Verben. Sodann machten wir ein kurzes Such-Spiel mit den Personalpronomen im 1. und 3. Fall. 
Der nächste Schwerpunkt der Stunde waren richtungsweisende Adverbien (rechts, links, geradeaus). Wir spielten dazu das Spiel "Es fliegt, es fliegt" (umgewandelt). Dann zeichneten  die Kinder nach meinen Anweisungen Stadtkarten. Die letzten 5 Minuten spielten wir noch "Hang-man". 

18.9.

Spiel - Rate, was ich in der Hand habe (Wort raten, im Woerterbuch aussuchen, richtig aufschreiben), Verben - Endungen

11.9.

Begruessung im neuen Schuljahr, Wiederholung vom letzten Jahr (Vokabeln) - wie man die Woerter richtig schreibt - Spiele

___________________________________________________________________________

29.5.2017 - Spiel Ich packe meinen Koffer:-) (Akkusativ), Lehrbuch - unbestimmter Artikel
 
22.5. Scharfes ß (heißen), Wiederholung - Artikel (Schulsachen), Haensel und Gretel
 
15.5. Monate und Jahreszeiten - Lied, Bilder, wie man Monatsnamen und Jahreszeiten schreibt
 
24.4. Schulsachen - Uebungen im Lehrbuch S. 12, 13
 
10.4. Schulsachen - https://www.youtube.com/watch?v=UL50k1tSIgQ, Arbeitsblatt
 
3.4. Lied Das ist unser Klassenzimmer + Domino (Schulsachen), Uebungen an der interaktiven Tafel
 
27.3. Fruehlingslied Draussen im Garten, Domino, Lied Schulsachen
 
20.3. Das Abc (Buchstaben nach dem Abc verbinden, was kommst raus?), Koerper 1 - Vokabeln lesen, den Bildern zuordnen (ausschneiden, aufkleben)
 
13.3. Mein Koerper 1 - Pluralformen (Ausschneidebogen, Domino)
 
7.3. Wiederholung der Körperteile und deren Funktionen - Memory  - Arbeitsblatt - Rätsel über Körperteile.
 
13.2. Menschliecher Koerper - Motivation - Lied: https://www.youtube.com/watch?v=iXFAunwnIxE, dann Arbeitsblatt - Gedicht ueber die Koerperteile + Uebung an der interaktiven Tafel 
 
30.1.- Wiederholung - wie schreibt man Zahlen? (LB S. 13), Bewegungsspiel - farbige Gegenstaende suchen, Wiederholung - Farbenschreiben (LB S. 18), Ausmalen nach Farben
 
23.1. Spiel - Farben suchen, wie schreibt man Farben: https://www.youtube.com/watch?v=lxwsCnrX_T8, Farben erraten und richtig schreiben: https://www.youtube.com/watch?v=3ehbv6aA8Tg, Farben lesen und richtig ausmalen
 
16.1. Wiederholung - Zahlwoerter: https://www.youtube.com/watch?v=rBe23tnpbQQ, Leerbuch S. 8,9
9.1. Zahlwoerter: https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=hmR2dcNLbAw, https://www.youtube.com/watch?time_continue=169&v=Gjcpw7TzUco - die Kinder lernten die Zahlen zu schreiben +machten dann noch ein Buchstabenraetsel, woraus der Katzenname entstand

12.12. Weihnachten - Film: Ein ungewöhnlicher Gast KINDER Weihnachtsfilm (siehe: https://www.youtube.com/watch?v=7nkEfuiXflI), Weihnachtsdomino (Woerter den Bildern zuordnen), Weichnachtsmann (ausmalen nach der Farbe - Farbennamen lesen)

5.12.
Nikolaus - Suche nach den Buchstaben in der Klasse, Film Kinder beschreiben das Haus vom Nikolaus (https://www.youtube.com/watch?v=8LBcx1Nzo3Y), Domino - Vokabeln, die mit dem Nikolaus verbunden sind, Kinderlied Guten Tag, ich bin der Nikolaus
 
21.11.
Familie - Mutter, Vater, Brucher, Schwester, Tochter, Sohn - die Schreibweise, interaktive Uebungen zum Lesen und Schreiben von diesen Woertern
 
14.11.
die ersten Buchstaben von den Tiernamen erraten, auschreiben usw.
 
7.11.
Heute haben wir an den Anfangsbuchstaben der Tiernamen gearbeitet, unser Gedaechtnis trainiert und die Faehigkeit, zum Tier seinen richtigen Namen zugeben, verbessert. Hat uns Spass gemacht:-)

31.10.
Das Lied "Tier-Tango" - Tiernamen suchen, aufschreiben, aufmalen. An der interaktiven Tafel waren Tieren versteckt, die Kinder haben sie entdeckt und benannt. 
 
24.10.
Wir haben uns mit den "Tiernamen" beschaeftigt: die Kinder haben dann auf ein Blatt Papier den (die) Tiernamen abgeschrieben, die sie moegen + das Tier (die Tiere) aufgemalt. Dann haben wir das Lied "Tier-Tango" gehoert und die Maske ausgeschnitten und ausgemalt (nach dem eigenen Willen, aber hinten auf der Maske musste der Tiername stehen). Naechstes Mal arbeiten wir weiter mit dem Lied und weiteren Tiernamen, also die gelbe Mappe wieder mitbringen!:-) 
 
17.10.
Uhr - https://www.youtube.com/watch?v=TSNvGkFCsHM (Uhrgymnastik:-)
Wie man UHR auf Deutsch schreibt und warum
Runde Uhren im Arbeitsblatt zaehlen. 
Wir haben gelernt, wie man Loecher ins Papier macht, um es in die gelbe Mappe (die die Kinder bekommen haben) reinlegen zu koennen. 
DIE GELBE MAPPE IMMER MITHABEN!
 
September 2016 - 10.10. 
 
Herzlich willkommen in diesem Kurs!:-) Die Kinder arbeiten tuechtig an einigen Schwunguebungen, was ihnen auch allgemein im Schreibunterricht helfen kann. Sie suchen auch aufgeklebte Buchstaben in der Klasse und bilden dann Woerter daraus. Wir trainieren auch das Verstehen. Wir haben schoene Zeit zusammen:-)